Seit Anfang Juni verlinkt die OECD über das eChemPortal auf das Informationssystem für gefährliche Stoffe (IGS) des LANUV NRW. Das eChemPortal ermöglicht es, Stoffe zu identifizieren und Informationen über ihre chemischen Eigenschaften der Öffentlichkeit kostenlos und anwenderfreundlich zugänglich zu machen.